Mittwoch, 16.10.2019 07:37 Uhr

Starlight Express in Bochum - ungebrochene Faszination

Verantwortlicher Autor: Silke Ruge Bochum, 18.09.2019, 23:02 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4625x gelesen
Starlight Express Bochum
Starlight Express Bochum  Bild: Silke Ruge

Bochum [ENA] Das rasanteste Musical der Welt. Ungebrochene Attraktivität, einmalige Ausstrahlungskraft, immense Faszination – das alles bietet das Musical Starlight Express in Bochum. Und das seit über 30 Jahren Jahren! Kein anderes Musical hat dies bisher geschafft.

Ohne Unterbrechung mindestens sieben Mal die Woche schafft es Starlight Express ein Publikum zu begeistern. Viele Millionen Zuschauer erlebten bisher Starlight Express im Herzen des Ruhrgebiets, in Bochum. Selbst dem Guinessbuch der Rekorde war dies einen Eintrag wert und fand Beachtung. Es ist die Weltmeisterschaft der Lokomotiven, die Andrew Lloyd Webber, der Starkomponist erfand. Es ist eine der aufwendigsten Produktionen und das Gebäude in Bochum wurde extra dafür gebaut, um dieses Musical exklusiv auf die Bühne zu bringen. Dramaturgie, Spannung und Gefühle werden in einem rasanten Mix miteinander verbunden. Ob Kinder und Eltern oder ob Ü20 und Ü50 – das Musical begeistert ein Publikum jeden Alters.

Der Zuschauer steigt ein in eine bezaubernde Liebesgeschichte zwischen Rusty, der jungen Dampflok, und Pearl. Hier bleibt kein Herz unberührt – es ist ein Klaviatur der Emotionen. Für Spannung ist gesorgt, wenn aussergewöhnliche Akrobatik auf Roller-Skates mit wunderschönen Tanzszenen verbunden werden. Stuntskater unterstreichen das rasante Rennen. Mit dem Musikmix aus Pop, Hipp-Hopp und Balladen ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei. Wenn Rusty dem legendären „Starlight Express“ begegnet und aktuell mit „Mama“ eines der schönsten Lieder der Welt singt, bleibt kaum ein Auge trocken. Kombiniert mit einem überwältigenden Sternenhimmel aus unzähligen Lichtern erhält der Cocktail aus Emotionen seinen absoluten Höhepunkt.

Das Musical Starlight Express gastiert seit über 30 Jahren in Bochum und zieht Besucher nicht nur aus Deutschland an sondern auch aus den benachbarten Ländern an. Viele Reiseunternehmen bieten eine Kombination aus Hotelaufenthalt mit dem Musicalbesuch an. So kann der Zuschauer noch einen Ausflug in die bunte lebendige Ruhrmetropole von Bochum und Umgebung unternehmen. Denn schließlich soll der Zuschauer mit dem Besuch ein unvergessliches Event erleben.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.